Ein Zeichen für die Pflege setzen

Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege am 12. Mai 2016 stellte der VdS auf seiner Fachtagung "Pflege im Zeichen des Roten Kreuzes" das Kampagnen-Motiv für die Pflege vor, das im Rahmen der neuen DRK-Kampagne seitdem am Start ist. Das Sinnbild der helfenden Hände, das mit dem Kampagnen-Motiv einhergeht, steht für den unermüdlichen Einsatz der Pflegekräfte - 365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. "Wir wollten damit zum einen am Internationalen Tag der Pflege die Profession Pflege aufwerten. Zum anderen wollen wir mit unseren 22.000 Rotkreuzschwestern deutschlandweit ein Zeichen setzen, denn es sind besondere Menschen, die sich für diese wichtige Tätigkeit am und mit Menschen entscheiden", erklärte die Präsidentin des VdS, Generaloberin Gabriele Müller-Stutzer. "Wir finden es angemessen, dass die pflege als wichtiger gesellschaftlicher Themenbereich im Rahmen der neuen DRK-Kampagne ein eigenes Piktogramm bekommen hat", führt die Präsidentin weiter aus.

Column image Column image Column image
Zurück zur Übersicht